Am 22.06.2015 besuchte eine Gruppe Netzwerker das Landesarchiv NRW in Duisburg. 

Das Gebäude am Innenhafen beeindruckte durch seine wellenförmige Gestalt. Nach der Begrüßung erklärte uns Frau Potthoff  die Aufgabe des Landesarchivs und der einzelnen Abteilungen. Das Landesarchiv sichert archivwürdiges Verwaltungsschriftgut, macht es der Öffentlichkeit zugänglich und leistet somit einen Beitrag zur Sicherung des kulturellen Erbes des Landes. Nach der Einführung bekamen wir einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen und die Arbeit der Archivare. Besonders interessant war die Abteilung, in der alte Schriftgüter und Siegel haltbar gemacht wurden.

 

In den Magazinen lagern Zeugnisse aus rund 1200 Jahren rheinischer Geschichte, vom beginnenden 9.Jahrhundert bis in die Gegenwart. Ein Teil der umfangreichen Aktensammlung beinhaltet Kirchenbücher aus der Zeit ab 1571, in denen nach Vorfahren geforscht werden kann. Neben dem staatlichen Schriftgut wie historische Karten, Verträge und Siegel zählt auch nichtstaatliches Material wie Unterlagen von Parteien, Vereinen, Nachlässe bekannter Persönlichkeiten, Filme und Tondokumente zum Archivgut.

 

Der Lesesaal steht jedem Interessenten offen, um wissenschaftliche, heimatgeschichtliche oder genealogische Forschung zu betreiben. Die Recherche in den Archivbeständen und die Einsichtnahme in die Archivaren erfolgt grundsätzlich im Lesesaal und ist gebührenfrei. Die Anfertigung von Reproduktionen ist gebührenpflichtig. Gerne sind die Mitarbeiter vor Ort behilflich. Zu bestimmten Zeiten kann Material auch vorbestellt werden. Nach ca. 1 1/2 Stunden hatten wir zwar einen kurzen, aber informativen und interessanten Einblick in die Aufgabe des Landesarchivs erhalten.

 

Hier noch ein Tipp für Interessierte: Im Parkhaus des Landesarchivs, Schifferstr. 52, stehen den Besuchern kostenlose Parkplätze zur Verfügung

 

Text: Gabriela Krücker

Fotos: Klaus-Peter Krücker

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.